Die vielleicht kompakteste Vakuum-Membranpumpe ihrer Leistungsklasse

Kompakt, leistungsstark, robust, langlebig,
authentisch wie eh und je –
neu mit Touch-Display und
externem Drucksensor *

* Zubehör

Tour zum Pilatus

Die Vacu-Box VX3-T Touch ist ein Qualitätsprodukt mit einer extrem kompakten Bauweise. Um dies auf eindrückliche Weise veranschaulichen zu können, haben wir die Vacu-Box VX3-T Touch dort zum Einsatz gebracht, wo eine Laborpumpe ansonsten nie eingesetzt würde. Festgeschnallt auf einer traditionellen Käsetrage haben wir mit ihr, im Herzen der Schweiz, den Pilatus bestiegen. Dabei hatte die Vacu-Box VX3-T Touch selbstverständlich das Originalgewicht von 12 kg.

Die magische 7

1 Parallel/Seriellschaltung

Die Umschaltung von einem Parallel- in einen Seriellen-Betrieb erfolgt bei der Vacu-Box VX3-T Touch automatisch. Dies erlaubt sowohl eine hohe Schöpfleistung von 5 m3/h als auch ein gutes Endvakuum von 5 mbar. Die Technik ist im Vergleich zu marktüblichen Vakuum-Membranpumpen einzigartig.

2 Touch-Display

Den besseren Durchblick haben dank dem neuen Touch-Display mit 3.3“ Bildschirm. Der Sollwert in mbar kann über eine Balkenfunktion oder mittels Auf-/Ab-Taste eigegeben werden. Die Bedienung ist selbsterklärend und benutzerfreundlich und verfügt über eine flache Strukturebene.

3 Kompaktheit

Mit einer Abmessung von 190 x 210 x 230 mm ist die Vacu-Box VX3-T Touch die vielleicht kompakteste Vakuum-Membranpumpe in dieser Leistungsklasse. Und sie wiegt nur leichte 12 kg!

4 Externer Drucksensor

Der Externe Drucksensor DKF-16 erlaubt das messen des Vakuums direkt am Rezipienten. Mit einem ISO-KF16 kann dieser schnell und sicher installiert werden.

5 Wartungsarm

Hochwertige Materialien wie Kalrez® und armiertes Teflon (Glasfaser verstärkt) machen diese Vakuum-Membranpumpe und die einzelnen Komponenten sehr langlebig sowie wartungsarm.

6 Sehr laufruhig

Jede einzelne Vacu-Box VX3-T Touch wird dynamisch ausgewuchtet. Es ist die Liebe zum Detail, die uns zu diesem zusätzlichen Arbeitsschritt bewegt. Das Resultat ist eine sehr laufruhige Pumpeinheit.

Überzeugen Sie sich selbst und machen Sie den 20gerli Test! Stellen Sie dazu ein 20 Rappen-Stück mit der schmalen Kante auf die Pumpe. Im Pumpbetrieb sollte das Geldstück stehen bleiben.

7 Geringfügige Erwärmung im Dauerbetrieb

Die Vacu-Box VX3-T Touch wird dank sparsamem Energieverbrauch und guter Durchlüftung im Dauerbetrieb maximal handwarm.

Technische Daten

Saugleistung
5 m3/h
Endvakuum (absolut)
5 mbar
Anzahl Köpfe
2
Regelbereich
1–1200 mbar
Hysterese
1–200 mbar
Druckmessmethode
Kapazitiv (mediums-getrennter keramischer Drucksensor)
Max. Regelabweichung
< 0,3%
Schnittstelle
COM-Schnittstelle RS232
Anschlüsse
Vakuum-/Kühlwasser-/3-Punkt-/Invert zu V-Ventil (Ventilspanne 24V=)
Spannung
230 V, 50/60 Hz
Leistung
60–330 W je nach Betriebsart
Schalldruckpegel (DIN 45635)
48–60 dB (A) je nach Betriebsart
Schutzklasse
IP50
Materialien mit Medium-Kontakt
PTFE, FEP, Kalrez®
Masse (BxTxH)
210 x 230 x 190 / 500 mm
Gewicht
12 kg

Kontakt

MLT AG Labortechnik
Ruchstuckstrasse 19
CH-8306 Brüttisellen

Tel.: +41 (0) 44 822 31 71
Fax: +41 (0) 44 822 31 72

E-Mail: info@mlt.ch
www.mlt.ch

Haben Sie Fragen zur Vacu-Box VX3-T Touch? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

* = Pflichtfelder